Überarbeitung der Asservatenkammer

  • Interessant wie immer die gleiche 2-3 Supporter jeden Vorschlag in den letzten 2 Monaten hier zu nichten machen. Ich denke wen ich hier anspreche ist jedem klar, der aktiv im Forum unterwegs ist.

    Was aber noch viel interessanter ist, dass diese 2-3 Supporter seit 2 Monaten gefühlt keinen Supportfall mehr übernommen haben, geschweige denn ingame anzutreffen waren. Wenn man dann so unglaublich viel auf dem Server unterwegs ist, kann man sich ja eine super Meinung zu jedem Thema bilden ...

    Die Meinungen werden dann entweder mit gar keinen Argumenten oder Argumenten gestützt, die sich auf die Zustände vor 3 Monaten beziehen, als diese Leute noch aktiv waren. Außerdem sind diese Leute noch so dreist, verschiedene Meinungen von ca. 20 Leute als eine Familienaussage abzustempeln, das ist ja klasse.

    Ironie off ...

    Es fühlt sich so an, als wären Shido Itsuka , Janne und Koutarou Amon nur hier, um gegen alles und jeden reinzufronten. Ob man das jetzt als passendes Verhalten für Supporter sieht, bleibt jedem selbst überlassen, ich tue es nicht. Damit verabschiede ich mir hier auch mal aus dem Post, hat ja sowieso kein Sinn hier zu diskutieren, da mir die Entscheidung sowieso klar ist.


    Anfangs habe ich noch eine sachliche Meinung gebracht. Ihr wollt, dass man für euch ein offenes Ohr hat, schmettert aber auch einfach Vorschläge ab.

    Wie du mir, so ich dir.


    Uns wird vorgeworfen, wir könnten uns keine Meinung bilden. Jedoch können wir bewerten, wie lukrativ die Bank ist, wenn die Preise und die Summe an Paletten sich nicht verändert hat.

    Uns wird vorgeworfen, wir würden die Bank an sich nicht kennen. Jedoch war ich zum Beispiel beim einfügen und anpassen der Bank Live dabei. Zudem haben wir Ingame schon Erfahrung an der

    Bank gesammelt.


    Schon traurig wenn wir die Einzigen sind, die auch mal Kritik in die Sache hier bringen, zu mindestens haben wir es anfangs mit konstruktiver Kritik versucht.

  • Und als diese Kritik dann mit Argumenten von uns widerlegt wurde, wurde eure Kritik unbegründet und teilweise schon beleidigend.

  • Gut, dann zeig uns deine Beweise und zwar bitte schwarz auf weiß.

    Janne hat seit Anfang August 33 Supportfälle übernommen bei denen entweder das Supporter Tool oder Rcon zum EInsatz kam.


    Ich habe seit Mitte Juli mit 20~ Fällen ziemlich wenige Fälle, die ich aus oben genannten Gründen eintragen musste, das stimmt. Nicht jeder hat aktuell Ferien und manche befinden sich auch in Prüfungsphasen.


    Bei Janne und mir kommen dann noch Fälle wie Allg. Fragen, Verifizierungen oder Erstattungen und Regelbrüche, welche eben keine Erstattung oder Strafen "bekommen" haben hinzu. Jedoch gibt es hierfür keine Statistik.


    Amon hat seit Anfang August 100 Supportfälle insgesamt, da bei Testsupportern alles niedergeschrieben wird.


    Screenshots der Listen werde ich aufgrund von Anprangerungen an Leuten + Videos etc. nicht veröffentlichen. Jedoch können Baal, Larry, Nick und Janne alles bestätigen.

    Selbst darauf kannst du dich nicht verlassen, immerhin hat Shido auch ein Video hochgeladen, wo wir 20min Rpt haben und er es so zusammengeschnitten hat, als hätten wir null RP gemacht ;)

    Es geht nicht darum, dass ihr da kein RP gemacht habt, sondern um den Non-RP Call ;)

  • Gut, wenn mir das Larry,Baal und Nick alle bestätigen können, dann glaube ich das mal.

    Auch wenn es mit meiner Erfahrung zu 0% übereinstimmt, da ich jeden Tag circa 6-8 Stunden auf dem TS bin und dich in den letzten 2 Monaten kein einziges Mal im Supportraum gesehen habe.

  • :dafür

    Mit freundlichen grüssen

       Lieutenant

      Ausbilder I

       [80]

       nCBTK1O.png

     .                                                                     

                                                                                             

                                                                                                  
     

  • Also ich habe echt nicht wirklich die Zeit dafür alles durchzulesen. Daher weiß ich nicht ob der Vorschlag einer neuen Bank schon reinkam. Eine neue Bank+höherer Gewinn würde den Zivis bestimmt gefallen und die Leute hätten dann vielleicht mehr bock.

    (Bank wurde von mir bereits eine an BaalMcCloud gesendet, jedoch aus irgend welchen Gründen noch nie angesehen.)

    Wenn man davon ausgeht, dass man 20-70 Drogenpaletten kriegen kann und im besten Falle alle 70 bekommt, 10 Leute hat und das pro Person 630k macht, hat man fast keinen Gewinn, da die Ausrüstung alleine schon mindestens 500k kostet lohnt sich das 0. Da gehe ich lieber mit einen 100k Equip Leute überfallen.

    Also zusammengefasst: Neue Bank und mehr Gewinn


    Schreibfehler dürfen bleiben.

    mit freundlichen Grüßen


    James Bond

    Ehrenmitglied

    Ex-Navy Seals Leader

    US-Air Force-Mitglied

  • Also wenn ich ehrlich sein soll, sieht das so aus als würde hier nicht nach einer Lösung gesucht werden...


    Früher wurde die Asservatenkammer noch oft gemacht, weil die Zivilisten einfach eine sehr vorteilhafte Position als Verteidiger hatten. Dies ist jetzt nicht mehr so, da die Asservatenkammer sehr offen steht für außenstehende Sniper und die Positionen in den Häusern können sehr leicht von Huntern außerhalb gespottet werden. Dafür sehe ich also keinen Grund, warum die Asservatenkammer jetzt nicht lukrativer für die Zivilisten gemacht werden sollte...

    Auf meinen Vorschlag wurde nur sehr wenig eingegangen. Wieso kann man den Gewinn nicht an die Anzahl der anwesenden Polizisten anpassen? Desto mehr Polizisten, desto höher ist das Risiko! Und wenn das Risiko zu hoch ist, finde ich das nur angemessen, dass die Chance besteht mehr Geld aus dem Asservatenkammer-Raub zu erhalten als wenn die Asservatenkammer erst gestartet wird, wenn der Raub erst bei 10 Polizisten gestartet wird.

    Es haben nur noch wenige Lust, eine Asservatenkammer auszurauben, deshalb verstehe ich nicht, warum ihr euch nach einer neuen Lösung so verschließt? Wenn ihr 20 Millionen zu viel findet, okay... Aber dann schlagt auch mal andere Lösungen, denn eine bessere Taktik auszudenken wird bei dem Problem ganz bestimmt nicht helfen.

    Ich verstehe es, dass der Asservatenkammer-Raub euch nicht so wichtig ist, weil ihr es nicht so oft macht und es keine große Priorität hat. Aber der Asservatenkammer-Raub ist das wichtigste Event auf ( ich denke mal jedem ) Server und wenn es nicht lukrativ für die Zivilisten ist, wird sie eben nicht mehr gemacht. Die Asservatenkammer ist auch ein angenehmes Event für die Polizei. Es ist eine schöne Abwechslung zu 2 Stunden Streife fahren auf einer leer gefegten Straße...

    Ich kann es auch so sagen:

    Keine lukrative Asservatenkammer = Weniger Motivation für Zivilisten sowie Polizisten. Die Zivilisten haben dann gar nichts mehr, wobei sie wirklich gut beim schießen Geld verdienen können. Geiselnahme macht man hauptsächlich wegen dem RPs und Grenzposten Übernahme nur zum ergattern von Cop Equipment.

    Geht mal auf Vorschläge der Community richtig ein und versucht sie nicht die meiste Zeit abzublocken.




    Mit freundlichen Grüßen,

    Richard Castle

    9meIVXS.pnggiphy.gif 9meIVXS.png

    ______________________

    - Polizei -

    - Ehrenmitglied -

    - Sniper Ausbilder -

    - U.S. Air Force -

    - Navy Seals -

  • Wieso kann man den Gewinn nicht an die Anzahl der anwesenden Polizisten anpassen? Desto mehr Polizisten, desto höher ist das Risiko! Und wenn das Risiko zu hoch ist, finde ich das nur angemessen, dass die Chance besteht mehr Geld aus dem Asservatenkammer-Raub zu erhalten als wenn die Asservatenkammer erst gestartet wird, wenn der Raub erst bei 10 Polizisten gestartet wird.

    :dafür

  • Ich muss Richard Castle auch Recht geben.

    :dafür



    Ich habe mir gerade auch einfach mal die Zeit genommen, alles durchzulesen.

    Ich möchte nur im Allgemeinen noch hinzufügen, dass ich es sehr Schade finde, dass aus einem einfachen Vorschlag so eine Ansammlung von nahezu hasserfüllten Texten zurückblieb.


    Schade dass sich hier Zivilisten, Polizisten sowie Supporter gegenseitig für jede Aussage rechtfertigen müssen. Obwohl es am Anfang nur ein normaler Beitrag im Forum war.


    Ich persönlich bin auch der Meinung, dass eine Umfrage ein Anfang wäre. Eine weitere Diskussion hier im Forum würde nur enttäuschte Personen zurücklassen, zumal hier nun auch einiges an Ideen gelandet sind.


    Ja vielleicht habe ich nicht viel Ahnung von dem Allem hier, aber ich wollte es einfach mal Erwähnen und meine Meinung vertreten.


    Ich habe mich in Sachen Rechtschreibung bemüht. Wer nicht meiner Meinung ist oder Ähnliches kann gerne die Like und Dislike Funktion benutzen. Für Kritik bin ich trotzdem jederzeit offen.


    Mit freundlichen Absichten


    Cad. -148 Lara Krüger

  • Das geht hier vollkommen in die Falsche Richtung!

    Daher werde ich mich hier nicht mehr Beteiligen.



    PS:

    @Shido Itsuka eins kannste mir glauben Reich wird man als Cop nicht! Kannst ja mal meine Geld Logs durch schauen ;)


    "Von allen Dingen, die unter der Krümmung der Firmamente vor das Auge treten können, gibt es nichts, das den Menschlichen Geist mehr in Erregung versetzt, das auf schändliche weise die sinne entzückt, das noch mehr schrecken oder Bewunderung auslöst, als jene ungeheuer, Wunderwesen und Gruselgestalten, in denen wir die Kräfte der Natur in ihr gegenteil verkehrt, verstümmelt und beschnitten sehen."

  • Ich habe mich mit gutem Grund aus dem Thema erst einmal rausgehalten.


    Wie die bereits mehrfach erwähnt wurde führt dieser Beitrag so zu nichts.

    Beim Verfolgen des Themas sind mir allerdings einige Dinge ist Auge gesprungen, die gut klingen und verfolgt werden sollten.


    Deswegen habe ich ein Formular erstellt über das ihr eure Vorschläge zu diesem Thema einreichen könnt.


    Dieses Formular erreicht ihr unter folgendem Link:

    https://goo.gl/forms/Z6nrbU0DjL8fhin02


    Der Beitrag wird vorerst geschlossen.

    :closed