Wo sind die Rösti Pommes geblieben?

Liebe Community,
Schweren Herzens verkünden wir die Schließung des Arma 3 Servers.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir sind älter geworden, haben weniger Zeit durch unser reales Leben und müssen Prioritäten setzen. Der Server ist noch bis zum 4. November bezahlt, bis dahin bleibt er auch noch an. Wir haben vor der Ankündigung ein Backup erstellt. Sollte der Server jemals wieder hochfahren, wird dieses Backup genutzt. Wer jetzt sein Geld raushauen möchte, kann das tun. Im Fall der Fälle würde man dadurch nichts verlieren.

Wie geht es weiter?
Dies ist kein Abschied, die Community wird weiterleben. Und wer weiß, vielleicht geht es irgendwann mit einem Server-Projekt weiter. Bis dahin blieben wir eine Gemeinschaft.
Homepage, Forum und Teamspeak werden wir weiterführen und können wie bisher genutzt werden.
Über die Steam Gruppe können sich auch Zockergruppen bilden: hier klicken

In den letzten fünf Jahren habt ihr uns und die Community geprägt. Wir sind vereint durch Höhen und Tiefen gewandert und haben nicht aufgegeben. Jeder von euch, auch diejenigen, die gerade erst zu uns gestoßen sind, hat einen wichtigen Teil zur Community beigetragen und dafür möchten wir euch aus tiefstem Herzen danken. Ihr seid der Grund warum wir auch jetzt die Tore nicht vollends schließen. Danke. Danke für die letzten fünf Jahre. Danke für alles, was ihr uns gegeben habt. Wir hoffen, dass auch ihr von der Community profitieren konntet, wie auch wir es jeden Tag tun.
  • ich habe nie gesagt ich nehme allen alles ab. Ich habe gesagt die typischen Gangs die nur Stress gegen die Polizei machen und keinen Respekt gegenüber der Polizei haben. Da bin ich absofort rigoros, bis ich sehe sie ändern sich und fangen endlich mit Rühe an.

    Das Ding Gordon Holmes ist dadurch eine Gegensituation entsteht, also ein sogenannter Butterfly Effekt. Diese sind dann oft mürrisch wenn sie uns sehen, wenn wir immer alles wegnehmen. Solange diese nicht zu provokant und auch nicht grade kriminell auffallen, kann man auch mal ein Auge zu drücken.

  • Der ganze Beitrag hier sollte eigentlich auch nicht direkt an irgendwelche Personen gehen, denn die, die solche Fehler machen, denke ich fühlen sich sowieso angesprochen.


    Der Beitrag ist lediglich dazu da, Hinweise auf die Parteien zu geben, was sie meiner Meinung nach ändern können um die Agressivität ein wenig sinken zu lassen.

    Im the real Nacho :evil:


    Alle Autorität, die ich besitze, beruht einzig darauf, dass ich weiß, was ich nicht weiß. ~Aristoteles

  • Der ganze Beitrag hier sollte eigentlich auch nicht direkt an irgendwelche Personen gehen, denn die, die solche Fehler machen, denke ich fühlen sich sowieso angesprochen.


    Der Beitrag ist lediglich dazu da, Hinweise auf die Parteien zu geben, was sie meiner Meinung nach ändern können um die Agressivität ein wenig sinken zu lassen.

    Ja das ist auch unfair, das öffentlich im Forum zu machen. Vielleicht sollte jeder mal sein handeln überdenken, wie es Remi Winchester | Nacho mit seinem Post ausgedrückt hat.

    Deshalb Gordon Holmes hab dich trotzdem lieb xD, trotzdem bedenke was ich geschrieben habe.

  • Was auch Helfen würde wäre wenn ein Cop Sagt Jo Packt mal bitte die Waffe in Rucksack das ihr dem Nachgeht oder wenn man euch sagt steigt mal bitte aus und auch aussteigt und RP macht und einen Nicht Niederschlägt ohne Richtigen Grund würde alles schon ganz anders aussehen und auch nicht gleich Leute als Bastard Beschimpfen wenn man ihnen die Waffe abnimmt denkste dann läuft es beim Nächsten mal Besser ? NEIN ! mit den Ganzen dingen die Oben Beschrieben sind Macht ihr es euch nur Unnötig schwer und bekommt so viel mehr Ärger als ihr normalerweise bekommen hättet. Dazu muss ich sagen das du genau so einer Bist. Gestern Abend Sagte ich zum Beispiel Lediglich aussteigen du Schlägst mich nieder Wirst Getazert Festgenommen und Regst dich dann auf das du für 31 Monate ins Gefängnis Gesteckt wirst und deine Waffe Beschlagnahmt wird nimm dir doch mal nen Beispiel an deinen Kollegen die Habens Geschaft sich mit RP rauszureden was du Nicht Wolltest!

  • Was auch Helfen würde wäre wenn ein Cop Sagt Jo Packt mal bitte die Waffe in Rucksack das ihr dem Nachgeht oder wenn man euch sagt steigt mal bitte aus und auch aussteigt und RP macht und einen Nicht Niederschlägt ohne Richtigen Grund würde alles schon ganz anders aussehen und auch nicht gleich Leute als Bastard Beschimpfen wenn man ihnen die Waffe abnimmt denkste dann läuft es beim Nächsten mal Besser ? NEIN ! mit den Ganzen dingen die Oben Beschrieben sind Macht ihr es euch nur Unnötig schwer und bekommt so viel mehr Ärger als ihr normalerweise bekommen hättet. Dazu muss ich sagen das du genau so einer Bist. Gestern Abend Sagte ich zum Beispiel Lediglich aussteigen du Schlägst mich nieder Wirst Getazert Festgenommen und Regst dich dann auf das du für 31 Monate ins Gefängnis Gesteckt wirst und deine Waffe Beschlagnahmt wird nimm dir doch mal nen Beispiel an deinen Kollegen die Habens Geschaft sich mit RP rauszureden was du Nicht Wolltest!

    Da du dich anscheinend angesprochen fühlst und persönlich gegeb mich schreibst tue ich das jetzt auch:

    Ist doch klar wenn du um 1 Uhr morgens anfangen willst mich hochzunehmen, zuerst rammst du mich weg, ziehst mich einfach so aus dem Fahrzeug als ich es einparken wollte, natürlich steig ich dann wieder ein und fahre weg, dann sagen dir meine Kollegen auch noch das du alleine als Cop um diese Uhrzeit nicht nerven sollst, da ich ursprünglich lediglich in der Safezone war um eine rauchen zu gehen. Da ich mich dann schon von dir fern gehalten habe, um alles zu vermeiden hast du es trotz alle dem nötig mich direkt weg zu tazern, trotz Waffe im Rucksack. Was ich dann noch richtig dreist finde und mich frage wieso du einen Regelbruch bewusst ausführst, ist das direkte wegtazern von meinen Kollegen + volle entwaffnen am Airfield in einer Safezone, frag dich also nie mehr wieso man so aggresiv gegen dich agiert!

    Außerdem haben mir Quellen bereits bestätigt das du immer gerne alles und jeden hochnehmen würdest!


    Jetzt lass dieses persönliche aus diesem Beitrag und schreibs mir persönlich wenn du ein Problem hast!

    Im the real Nacho :evil:


    Alle Autorität, die ich besitze, beruht einzig darauf, dass ich weiß, was ich nicht weiß. ~Aristoteles

  • Das Stimmt nicht Ich stand an der Garage Habe Lediglich Gefragt ob sie Austeigen Könnten und sie mich Niederschlagten und Wegfahren Dazu Maskiert und Ne Cop Veste anhaben ^^ dann auch noch Beleidigent Waren Da War Keine Spur von RP von deiner Seite nur Sätze wie "Was du Kleiner Bastard was Willst du Eigentlich" oder "Mach Jetzt du Missgeburt" ich kann gerne noch mehr Schreiben und ich denke das Das Obrige sich nicht nach RP anhört ^^:P

  • Ich finde das einfach zuviele Rebellen unter RP nur folgendes verstehen: Die Fahndungsliste ist erlogen, das war ich garnicht und die "Waffe" ist nur nen [Hier einen Beliebigen Haushaltsgegenstand einfügen] (Staubsauger, Gehstock etc.)

    Ich finde das das Ganze angefangen von der Vorgeschichte bis zur Verhaftung als auch die Entwaffnung alles Teil des "RPs" ist. Im Grunde genommen sind die Polizisten ja in Ihrer Rolle und tun das wofür sie da sind, das Gesetz durchsetzen.

    Ich zum Beispiel biete meist an die Waffe "nicht schußbereit" zu machen dann dürfen die Rebellen Die Waffen auch behalten, kommt immer auf seine Reaktion auf das RP bzw auf die Vorgeschichte an.

    [17] Patchz Alpa

                                                                                                        

    - Major -

    - Ausbilderleitung -

                                                                                                              


    Steam Account (Main)

    Steam Account (ArmA 3 u. Cop auf USA)

  • Ich finde das einfach zuviele Rebellen unter RP nur folgendes verstehen: Die Fahndungsliste ist erlogen, das war ich garnicht und die "Waffe" ist nur nen [Hier einen Beliebigen Haushaltsgegenstand einfügen] (Staubsauger, Gehstock etc.)

    Ich finde das das Ganze angefangen von der Vorgeschichte bis zur Verhaftung als auch die Entwaffnung alles Teil des "RPs" ist. Im Grunde genommen sind die Polizisten ja in Ihrer Rolle und tun das wofür sie da sind, das Gesetz durchsetzen.

    Ich zum Beispiel biete meist an die Waffe "nicht schußbereit" zu machen dann dürfen die Rebellen Die Waffen auch behalten, kommt immer auf seine Reaktion auf das RP bzw auf die Vorgeschichte an.

    Find ich ja auch extrem geil, gehe im Normalfall ja auch darauf ein, jedoch sehe ich es ab und zu nicht ein 500k zu bezahlen bzw 1,5mio xd

    Im the real Nacho :evil:


    Alle Autorität, die ich besitze, beruht einzig darauf, dass ich weiß, was ich nicht weiß. ~Aristoteles

  • Ich muss hier auch mal meinen Senf drunterschreiben. Ich habe die letzte Zeit probiert den Beschwerden der Zivs/Rebellen entgegenzutreten und meine Spielweise anzupassen. Zivs die keine Rebellenkleidung tragen beschweren sich, dass sie "willkürlich" in eine Polizeikontrolle gezogen werden und Rebellen mit Ghillie Weste etc. beschweren sich dass nur aufgrund ihrer militärischen Erscheinung eine Kontrolle durchgeführt wird. Wenn ich Leute mit Waffe am Airfield sehe, dann nehm ich nicht direkt die Waffe weg (ich weiß wie fies das ist am airfield hops genommen zu werden) sondern sage dass sie doch bitte die Waffe verschwinden lassen sollen. Meistens rennen die Leute weg und geben pampige antworten, bzw. locken die cops vor die safezone um sie zu callen. Ich bin mittlerweile mit meinem latein am ende. Man kann es den meisten leuten hier einfach nicht recht machen. Überlegt euch bitte auch mal was das für einen eindruck macht wenn extrem viele bewaffnete Rebellen (teilweise auch mit gepanzerten Fahrzeugen) am airfield in einer eigentlich zivilen zone rumlungern und pöbeln. Ich würde als Neuling einfach einen anderen server suchen wenn ich merke dass die cops regelmäßig mit schnellen calls abgeschlachtet werden und eigentlich nur auf dem server als laufende zielübungen umhermarschieren. Bitte packt euch alle mal an die eigene Nase und überlegt weswegen die spielerzahlen so rückläufig sind.


    PS.: Das Exekutieren kann man machen, muss man aber nicht, vor allem nicht bei neuen Spielern die sich sowieso noch nichts leisten können. Versucht als Karteller/Rebellen neue Spieler und Einzelspieler zu unterstützen und nicht zu schröpfen bis zum gehtnichtmehr.


    Gruß Murtaugh

  • Ich muss hier auch mal meinen Senf drunterschreiben. Ich habe die letzte Zeit probiert den Beschwerden der Zivs/Rebellen entgegenzutreten und meine Spielweise anzupassen. Zivs die keine Rebellenkleidung tragen beschweren sich, dass sie "willkürlich" in eine Polizeikontrolle gezogen werden und Rebellen mit Ghillie Weste etc. beschweren sich dass nur aufgrund ihrer militärischen Erscheinung eine Kontrolle durchgeführt wird. Wenn ich Leute mit Waffe am Airfield sehe, dann nehm ich nicht direkt die Waffe weg (ich weiß wie fies das ist am airfield hops genommen zu werden) sondern sage dass sie doch bitte die Waffe verschwinden lassen sollen. Meistens rennen die Leute weg und geben pampige antworten, bzw. locken die cops vor die safezone um sie zu callen. Ich bin mittlerweile mit meinem latein am ende. Man kann es den meisten leuten hier einfach nicht recht machen. Überlegt euch bitte auch mal was das für einen eindruck macht wenn extrem viele bewaffnete Rebellen (teilweise auch mit gepanzerten Fahrzeugen) am airfield in einer eigentlich zivilen zone rumlungern und pöbeln. Ich würde als Neuling einfach einen anderen server suchen wenn ich merke dass die cops regelmäßig mit schnellen calls abgeschlachtet werden und eigentlich nur auf dem server als laufende zielübungen umhermarschieren. Bitte packt euch alle mal an die eigene Nase und überlegt weswegen die spielerzahlen so rückläufig sind.


    PS.: Das Exekutieren kann man machen, muss man aber nicht, vor allem nicht bei neuen Spielern die sich sowieso noch nichts leisten können. Versucht als Karteller/Rebellen neue Spieler und Einzelspieler zu unterstützen und nicht zu schröpfen bis zum gehtnichtmehr.


    Gruß Murtaugh

    Wie gesagt, beide Parteien sind nicht unschuldig.

    Der entscheidende Faktor ist denke ich einfach die Geschwindigkeit der Waffenabnahme.

    Meiner Meinung nach konzentrieren sich zu viele Polizisten zuerst auf die Waffe, bevor das richtige RP überhaupt startet.

    Desweiteren, bei den Rebellen ist es nicht anders, die Rebellen kommen an, denken halt automatisch, gerechtfertigt direkt, dass der Polizist ihm die Waffe abnehmen will und callt dementsprechend natürlich. Deswegen ist es halt meiner Meinung mal Zeit, die jeweiligen Parteien vom Gegenteil zu überzeugen.

    Im the real Nacho :evil:


    Alle Autorität, die ich besitze, beruht einzig darauf, dass ich weiß, was ich nicht weiß. ~Aristoteles

  • Bei diesen Diskussionen ist man ja schon fast froh, nur als Zivilist zu spielen.

    Wobei ich mich jetzt auch mal einmische und frage, ob es gerade überhaupt Sinn macht gegenseitig frontal draufzuknüppeln und jedes Vergehen nochmal herzuholen.


    War nicht die Frage nach dem "RP" ?


    Es geht jetzt nicht darum, dass sich zwei Partein rechtfertigen Wollen, sondern eher darum, dass man doch den Spielern das RP nahebringen muss. Und wie man das anstellt, ist nochmal ne ganz andere Frage. Evtl. mal paar "unnütze" Polizei-Bewerbungs-Plakate auswechseln und gegen Sprüche wie "Verhalten/RP ist die Grundlage jedes Staates" oder irgendwelchen sonstigen Sprüchen auf die Sache aufmerksam macht. So ein langen Thread lesen sich nur die wenigsten Spieler durch.


    MfG


    Kenny Buttertoast


    Secret Taxi US

    Vorsitzender