Beschwerde gegen ALB

  • Ich möchte mich auch mal zu ein paar Punkten äußern:



    Zitat: wir sind eine Community und müssen zusammenhalten und uns nicht gegenseitig upfucken.


    Das mit dem Abfucken haben sie mit diesem Beitrag geschafft. Happy Birthday!

    Wenn sie ernsthaft interessiert wären das "Problem" zu klären, würde man uns privat anschreiben und nicht im Forum an den Pranger stellen



    Zitat: Die Videos in denen ALB RP macht würde ich doch nur zu gerne sehen da ich das noch nie eine Person hab sagen hören.


    Hmmm...sollte das klärend wirken...oder lieber doch uns wie ihr sagen würdet "abfucken" und uns den Spielspaß verderben ?



    Zitat: Das letzte Rp was ich von eurer Seite gesehen habt ist zu lange her.


    Also wenn sie gestern um 23.50 als sehr lange her sehen gerne, dagegen kann ich leider nichts machen.

    Wir von der Gruppierung Alb haben den Grenzposten eingenommen und sind für ein friedliches Ende sogar

    bei den Vorderungen runter gegangen auf ein paar 2er Westen, sowie Baretts.

    Wenn die Polizei sich zu fein ist ein paar Westen abzugeben und anfängt zu schießen, frage ich mich was sollen wir noch probieren?

    Sollen wir dann bei der nächsten Grenzpostenübernahme wieder 30 Minuten verhandeln um verarscht zu werden ?

    Naja...das hättet ihr gerne. Ohne Schrei gibt es kein Echo!



    Zitat. Also ich weiß von euren RP Versuchen, die waren auch nicht schlecht. Sie wurden teilweise von Cops einfach ignoriert. Aber warum geht man dann auf die komplette Polizei los?


    Hier haben sie sich soeben Wiedersprochen mit dem ganzen Forum Beitrag,

    sie sagen ja selber dass die RP Versuche von seitens der POLIZEI gescheitert sind und nicht von der ALB.

    Naja und wie sollen wir differenzieren, ob ein "guter", oder ein "schlechter" Cop vor uns steht?

    Man sieht hieran, dass sie nur mehr oder weniger grundlos flamen, wie ein Kind, dass seinen Lolli nicht bekommt...

    Das soll sie nicht beleidigen, das ist jedeglich mein Eindruck von ihnen


    Zitat: wenn wir uns Mal zusammen setzen und einen NEUANFANG machen können


    Haben wir schon probiert, das waren die von ihnen sogenannten "RP Versuche", jedoch sind die Verhandlungen von seitens der Polizei gescheitert

    Als erstes Zeichen des Friedens könnten sie jedoch 7 Tage lang den Mexikanern die Grenze überlassen...

  • Man du Held Raphael Kroos , hast zwar alles schön wiederlegt bzw. gegen argumentiert, aber dann kommst du mit so einer übertriebenen Sache? 7 Tage lange die Grenze frei lassen, auf so etwas sind wir nichtmal gekommen:):). Du verlangst von der Polizei, dass sie ihren größten Posten fallen lassen und das siehst du als erstes Friedenszeichen? Fang doch erstmals klein an.


    Klar weiß ich auch wie es ist, die Polizei zu ignorieren, aber nach einer Zeit, sind die Cops auch gelangweilt und suchen nach Aktion, dann bekommen sie diese und stellen euch dann wieder schlecht dar oder andersrum, die gewinnen und ihr rächt euch im nächsten Zug^^.


    Aus meiner Erfahrung wird es nie ein Frieden zwischen Polizei und Gruppierungen geben (die auf großes aus sind). Es wird immer einer abgefuckt sein und auch dementsprechend handeln.:)

  • Schuldige das ich noch ein wenig Öl eingieße. Das mit dem zusammensitzten, da werde ich mal den Leader fragen.

    Ja machen Ja viele, nur verstehe ich nicht warum du dann meinen Beitrag dislikest, weil ich versucht habe, die Situation zu entspannen. Und lediglich gesagt habe, dass es schwer war im Diplo mit ALB zu reden, dass was ich mitbekommen habe.

  • Ich denke das es immer Leute geben wird die scheisse bauen werden und das dass weder die Cops noch die Gruppierungen gut kontrollieren könnten, das allerdings deswegen diese einzelnen Situationen rausgekramt werden nur ist auch ok allerdings sollte man sich nicht auf diese Situationen festlegen sondern sich auf gute Situationen festlegen.

  • Also diese Formulierung ist in diesem Beitrag ein bisschen asozial man hätte das auch irgendwie neutral schreiben können. Übrigens hätte ich als Mitglied der Polizei gerne belastende Videos gegen meine Kollegen wenn euch die Situationen ungerechtfertigt erscheinen, aber wenn wir keine erhalten können wir auch nix machen...

    Mfg Wilson

  • ...sry für die Rechtschreibung.


    Lieber Herr Lockwood,


    da wir mehrmals versucht hatten RP zu führen, wie zum Beispiel eine RP Bank, Geiselnahmen, usw. sind wir es Langsam leid so ein lowes RP noch mit zumachen.

    Ich spreche bei der RP Bank nur mal das Massentasern von Papa von Bär an der meinte, weil er uns nicht mag komplett die Bank zu vermiesen. Er hat uns ja dann ohne irgendeinen RP Hintergrund weggetasert und dann mit auf´s HQ genommen. Das was wir uns dann im Teamspeak anhören mussten war unter aller Sau und du willst mir Bzw. uns sagen, das wir keinen RP machen. Da sollten sich die Personen die diese Welle verursacht haben mal selber an die Nase packen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Birnen L Jackson | Tim



    Wenn ALB RP macht habe ich kein Problem damit und du kennst mich. Aber sie versuche ja in letzter Zeit kein RP zu machen. Mag sein das sie besser im Schießen sind, dafür sind wir im RP besser. Aber naja ich hoffe man kann sich mit ALB mal zusammen setzen und einen Ausweg finden. Vorschlag wäre in der Cop Besprechung. So kann man das Verhältnis wieder stärke.

  • man hätte das auch irgendwie neutral schreiben können

    Wie soll ich auf einen Forum Beitrag der gegen mich und meine Gruppierung geht neutral schreiben?



    Zitat: Also diese Formulierung ist in diesem Beitrag ein bisschen asozial

    Asozial ist nicht meine Formulierung, ich habe den Sachverhalt aus unserer Sicht geschildert und Argumentiert. Hingegen ist diese Beschwerde gegen uns Asozial , sowie das untern Tisch schieben meiner Argumente gegenüber der Polizei.

  • Das ist das Problem, was Rebellen leider oft nicht verstehen, bei der Polizei gibt es so viele unterschiedliche Leute, wir haben nicht eine Philosophie, wie es die meisten Clans haben. Und dann immer die Polizei zu verallgemeineren ist falsch. Indem Fall hat Papa Bär schlecht mit euch RP gemacht und ich weiß das der Herr Bär gerne seine Ablehnung mit in sein Polizei Rp packt. Aber das heißt nicht, dass wir mit verschlossenen Armen mit euch RP machen, wenn ihr eure Meinung jetzt wieder ändert, auch wenn ihr davor die Cops öfters gecallt habt.

  • Übrigens hätte ich als Mitglied der Polizei gerne belastende Videos gegen meine Kollegen wenn euch die Situationen ungerechtfertigt erscheinen, aber wenn wir keine erhalten können wir auch nix machen...

    :rolleyes:

    So ist es bei jedem Thread, der auf diese Art und Weise erstellt wird.

    Jedoch finde ich die Frage nach dem Video etwas verwerflich, wenn dasselbe nicht von deinem Kollegen (Threadersteller) gefordert wird.


    Entweder akzeptieren beide Seiten die persönlichen Meinungen (ohne Beweise) der anderen, wenn ihr öffentlich diskutieren wollt oder beide liefern Beweise.. Jedoch kann man nichts fordern was man selbst nicht einhält.



    Das ist das Problem, was Rebellen leider oft nicht verstehen, bei der Polizei gibt es so viele unterschiedliche Leute, wir haben nicht eine Philosophie, wie es die meisten Clans haben. Und dann immer die Polizei zu verallgemeineren ist falsch.


    Es wird permanent relativiert, dass es bei der Polizei ja was anderes ist, weil es soooo viele Polizisten gibt, aber bei einer Gruppierung ist der Zusammenhalt ja größer und die können daher über einen Kamm geschoren werden.

    Das ist einfach falsch.

    Egal wie groß die Gruppierung/Fraktion ist. Wenn es schlechte Erfahrungen mit einem Teil davon gegeben hat, wird es auf die gesamte Gruppierung übertragen. Genau wie es hier auch mit ALB passiert.


    Meine Meinung ist: Wenn ihr nicht differenziert, müssen sie es auch nicht tun.

  • Wie soll ich auf einen Forum Beitrag der gegen mich und meine Gruppierung geht neutral schreiben?

    Sorry wenn das falsch herüberkam, aber ich meinte damit eher deine Wortwahl und nicht den Inhalt!


    ingegen ist diese Beschwerde gegen uns Asozial , sowie das untern Tisch schieben meiner Argumente gegenüber der Polizei.

    Manchmal einsteht bei größeren Clans das Vorurteil, dass sie nicht offen für Kritik sind und dann einzelne Personen auch kleinere Angelegenheiten im Forum posten. Man hätte das ganze auch privat klären können aber solche Situationen passieren wohl zu oft, als dass man sowas ungeklärt lassen könnte.


    Wir von der Gruppierung Alb haben den Grenzposten eingenommen und sind für ein friedliches Ende sogar

    bei den Vorderungen runter gegangen auf ein paar 2er Westen, sowie Baretts.

    Wenn die Polizei sich zu fein ist ein paar Westen abzugeben und anfängt zu schießen, frage ich mich was sollen wir noch probieren?

    Sollen wir dann bei der nächsten Grenzpostenübernahme wieder 30 Minuten verhandeln um verarscht zu werden ?

    Wir als Polizeiführung könnten gegen sowas vorgehen, aber wenn wir keine Beschwerden mit Videobeweisen erhalten können wir dagegen auch nichts tun.


    Mein persönlicher Lösungsansatz für euch:

    • Erstellt eine neue Gruppierung und sortiert ungeeignete Personen aus.
    • Beschwert euch bei jeder einzelnen ungerechtfertigten Situation bei uns, damit wir intern dagegen vorgehen können oder klare NEUE Regeln formulieren können.
    • Seid offen für Kritik

    Ich hoffe ich konnte euch helfen.

    Mfg Wilson


    PS: Ich persönlich war bei dieser einzelnen Situation nicht dabei und kann somit nicht mitmischen. Ich hatte schon sehr viele Begegnungen mit euch und da ist dann bei mir der EINDRUCK entstanden, dass eure hauptsächlichen Prioritäten nicht beim RP liegen, was nicht unbedingt schlecht sein muss, solange auch ab und zu auf RP eingegangen wird. Das ist dann wohl etwas Claninternes bei euch. Nur so am Rande...