Changelog: v2 Patch 65

  • _bannerB


    Changelog: v2 Patch 65


    Endlich wieder Gummis im Knast!
    Der Mangel an Kaugummis unter den Gefängnistischen wurde beseitigt!


    Pff.. das wurde aber mal Zeit!
    Aktive Polizisten erhaltet nun ihre Ziv-Auktionshauserlöse als Ziv und nicht mehr als Cop.


    Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen!
    Die Markierung für die Quest "Sicherheit geht vor" war noch am Flughafen.


    Keine langen Wartezeiten mehr!
    ULC und Jackpot können nun direkt nach Restart gespielt werden.


    Braucht das USPD mehr Frauen?
    Der Schalldämpfer auf dem USPD Highway HQ wurde in das richtige Regal einsortiert.


    Ausraub! Ausraub! Hände hoch!
    Die Bankfiliale kann nun bei sieben oder mehr Polizisten ausgeraubt werden!


    Die Ghostbusters haben wieder zugeschlagen!
    Das Verbinden mit erhöhter FOV wurde unterbunden.


    Die Hells Angels und das Kartell haben umgebaut!
    Das Hells Angels und Kartell HQ wurde verschoben und in Folge dessen umgebaut.


    Mit freundlichen Grüßen

    Euer USA.Life Team


  • Die Ghostbusters haben wieder zugeschlagen!
    Das Verbinden mit erhöhter FOV wurde unterbunden.

    Wie kam es zu dieser Entscheidung?


    Ich persönlich und auch sicherlich viele andere spielen gerne mit einem veränderten/erweiterten/erhöhtem FOV.


    Es bringt sicherlich Vorteile (erweitertes Sichtfeld usw.) mit einem erhöhtem FOV zu spielen, allerdings hat man dadurch auch gewisse Nachteile (spotten auf weite Distanzen ohne Scope/Fernglas/Entfernungsmesser, Verschiebung der Entfernung von den Mildotpunkten - LRPS zb. d.h. 1 Mildotpunkt sind keine 50m mehr..) auf die man sich bei einer Veränderung des Standard FOV's einlässt.


    Ich persönlich bin der Meinung das jeder Spieler selbst über sein eigestelltes FOV zu entscheiden hat. (Zumal es jedem Spieler möglich ist dieses ohne viele Umstände zu verändern.)

    In Shooter "XYZ" spielt man doch auch nicht auf ein festgelegtes FOV, sondern dies ist frei wählbar - bis zu einem gewissen Bereich.


    Auch wenn wir uns auf einem RP Server befinden ist ArmA3 immer noch eine Militärsimulation und Kampfgefechte gehören mehr oder weniger in den Alltag von Altis Life und diese und den ganzen restlichen Spielalltag möchte ich gerne mit meinen eigenen Einstellungen spielen / wahrnehmen da man sich über einen längeren Zeitraum hinweg auf diese festgelegt hat.

  • Es bringt sicherlich Vorteile (erweitertes Sichtfeld usw.) mit einem erhöhtem FOV zu spielen, allerdings hat man dadurch auch gewisse Nachteile

    Klar gibt es auch Nachteile, unserer Meinung nach überwiegen die Vorteile allerdings die Nachteile. Nutzt jeder etwas das selbe FOV, so schafft sich dadurch niemand einen Vorteil.

    LRPS zb. d.h. 1 Mildotpunkt sind keine 50m mehr

    Ein erhöhtes FOV macht somit als Sniper nicht viel Sinn - das ist klar. Unser Problem sind aber auch nicht Sniper mit einem erhöhten FOV sondern die Nahkämpfer. Es ist klar, dass man sich erst an diese "Einschränkung" gewöhnen muss. Ich vertraue aber in euch, dass ihr das schafft. Wenn einem das RCO so z.B. nicht gefällt gibt es genug Alternativen.

  • Wenn einem das RCO so z.B. nicht gefällt gibt es genug Alternativen.

    Welche denn?


    Außerdem finde ich sollte man einen Toleranzbereich schaffen bis 80-90 Fov, denn in vielen Augen von vielen Spielern sind die Visiere viel zu nah dran und Fahrzeugkameras sind es ebenfalls.


    80-90 Fov reicht für das aus


    Also mein Vorschlag der Toleranzbereich 80-90 Fov und das Rauszoomen deaktivieren, weil das nutzen viele um Ecken zu spotten und die meisten die ihr FOV geändert haben, haben die es aus den Gründen gemacht, die ich nannte.

  • Das Thema FOV ist beendet, wir haben es auf 75 gesetzt was jeden Rechner bei Standarteinstellungen passieren lässt. (Bei manchen PCs weicht die FOV minimal ab, sodass sie auch mit 75 nicht verbinden können!).

    Nutzt man z.B. das AMS mit dem kleinen Visir ist dieses nicht so nah dran.


    Wenn ein Fahrzeug in meinen Augen zu wenig aushält wird dies auch nicht geändert. Warum sollten wir also das FOV ändern nur weil nicht alle mit jedem Visir klar kommen?

  • Guten Abend zusammen,


    Noch was zum FOV jeder kann es selber einstellen ist ja kein Act aber es dann auf denn Standard zu setzen isz doof. Viele Spieler haben es erhöt und müssen jetzt wegen der Begrenzung es umstellen und das jedes mal wenn man auf USA oder von USa runter will. Wenn man dann Ballern will wie auf z.B. Goldenhope will muss bzw kann man es ändern weil man beim fighten es so gewöhnt ist. Stellt es doch einfach auf unabhängig jeder darf es so einstellen wie er es will und gewöhnt ist. Dann kann sich auch keiner mehr Beschweren. Aber an sonsten sind die restlichen Changes alle super.


    Mit freundliochen Grüßen Max.Müller

  • Guten Abend zusammen,


    Noch was zum FOV jeder kann es selber einstellen ist ja kein Act aber es dann auf denn Standard zu setzen ins doof. Vile Spieler haben es erhöt und müssen jetzt wegen der Begrenzung es umstellen und das jedes mla wenn man von USA auf z.B. Goldenhope zum Ballern will muss bzw kann man es ändern weil man beim fighten es so gewöhnt ist. Stellt es doch einfach auf unabhängig jeder darf es so einstellen wie er es will und gewöhnt ist. Dann kann sich auch keiner mehr Beschweren. Aber an sonsten sind die restlichen Changes alle super.


    Mit freundliochen Grüßen Max.Müller

    2 Profile und das Problem ist gelöst :)

  • Guten Abend zusammen,


    Noch was zum FOV jeder kann es selber einstellen ist ja kein Act aber es dann auf denn Standard zu setzen isz doof. Viele Spieler haben es erhöt und müssen jetzt wegen der Begrenzung es umstellen und das jedes mal wenn man auf USA oder von USa runter will. Wenn man dann Ballern will wie auf z.B. Goldenhope will muss bzw kann man es ändern weil man beim fighten es so gewöhnt ist. Stellt es doch einfach auf unabhängig jeder darf es so einstellen wie er es will und gewöhnt ist. Dann kann sich auch keiner mehr Beschweren. Aber an sonsten sind die restlichen Changes alle super.


    Mit freundliochen Grüßen Max.Müller

    Wie Larry schon gesagt hat ist das Thema beendet.

    Es wäre alles kein Problem gewesen, wenn es nicht solche extremen Fälle gegeben hätte, wie z.B. bei dir. Dadurch kamen die Beschwerden, die dazu führten, dass wir Tests gemacht haben, was für Auswirkungen die verschiedenen FOVs haben.

    Dabei haben wir uns dann dazu entschieden, dass die Funktion des "Doppel -" schon ein sehr großes FOV bereitstellt, selbst wenn das FOV der Standardeinstellungen von Arma entspricht.

    Nimmt man nun als Standardwert von Arma 90° (in vielen FOV Generatoren 70°) - so ist das "Doppel -" bei 118°. Nimmt man jetzt 100° als Grenze, ist das bereits bei 128° und im Fahrzeug bei 113° anstatt der normalen 103°.

    Diese 10° machen vielleicht bei der normalen Einstellung nicht den riesigen Unterschied, jedoch bei "Doppel -" einen sehr beachtlichen, der gegenüber den Spielern, die die extra Änderung über Drittprogramme oder die manuelle Bearbeitung der Dateien, nicht kennen oder ihnen zu heikel ist (Spieldateien bearbeiten ist ja nicht immer risikofrei, siehe z.B. CoD MW2 Lvl bearbeiten ;) )


    Wir wollen eine faire Basis für jeden neuen Spieler, der hier auf den Server joint, bieten.

    Es gibt dadurch keine unterschiedlichen FOVs mehr - somit dadurch auch keine Vorteile mehr in KGs für bestimmte Personen.


    Das Argument: "Sollen die das halt auch machen" hat für mich persönlich sehr wenig Relevanz. Es ist meiner Meinung nach ein "Wenn dich Cheats nerven, dann cheate halt selber".

    Auch, wenn es von Arma/Battleeye nicht als Cheat/Hack gewertet wird, ist es doch eine gewisse Art von Vorteilserschaffung durch häufig Drittprogramme.

    -> ich bezweifle, dass sich irgendjemand selbst die FOV ausgerechnet hat.


    MfG

    Shido

  • Wäre es von Arma 3 vorgesehen, dass man die FOV ändern kann/soll, so hätten Sie eine entsprechende Konfigurationsmöglichkeit innerhalb des Game Overlays geschaffen. So wie ich das sehe gibt es nur einen Grund, warum es überhaupt möglich ist dies selbst einzustellen: Die verschiedenen Auflösungen. Jemand mit 4:3 benötigt andere Werte, als jemand mit 16:9. Statische Variablen für diese Werte würden lediglich dazu führen, dass man bei jeder Auflösungsänderung im Spiel das Game erstmal neu starten müsste.

  • Auch wenn das Thema von eure Seite aus schon als "beendet" anzusehen ist, möchte ich dennoch kurz noch etwas dazu loswerden.

    Wäre es von Arma 3 vorgesehen, dass man die FOV ändern kann/soll, so hätten Sie eine entsprechende Konfigurationsmöglichkeit innerhalb des Game Overlays geschaffen

    In der Konfigdatei von seinem Arma3 Spielerprofil lässt sich das ohne große Mühen umstellen

    hier z.B. mal die Standardwerte als Auszug

    Code
    1. fovTop=0.75;
    2. fovLeft=1.33;


    Auch, wenn es von Arma/Battleeye nicht als Cheat/Hack gewertet wird, ist es doch eine gewisse Art von Vorteilserschaffung durch häufig Drittprogramme.

    -> ich bezweifle, dass sich irgendjemand selbst die FOV ausgerechnet hat.

    Naja nicht selbst, aber es gibt gewisse Tools aus der Arma Community die dir dann deine Werte dementsprechend aussrechnen (z.B. hier)

  • Myppie wie Shido bereits sagte haben wir verschiedene FOV Werte getestet.

    dass wir Tests gemacht haben, was für Auswirkungen die verschiedenen FOVs haben.


    Wir wissen somit sehr wohl, dass dies über die Config Datei "einfach" einzustellen ist. Auch Drittprogramme, die dies für dich übernehmen, sind uns bekannt, das habe ich auch nicht abgestritten. Nur sind z.B. die Schwierigkeitseinstellungen in der selben Datei, diese lassen sich aber über Arma direkt ändern. Wenn Bohemia gewollt hätte, dass man sein FOV eigenwillig hoch stellt würde es eine Option geben, die dies ermöglicht.

  • Das Thema FOV ist beendet, wir haben es auf 75 gesetzt was jeden Rechner bei Standarteinstellungen passieren lässt. (Bei manchen PCs weicht die FOV minimal ab, sodass sie auch mit 75 nicht verbinden können!).

    Nutzt man z.B. das AMS mit dem kleinen Visir ist dieses nicht so nah dran.


    Wenn ein Fahrzeug in meinen Augen zu wenig aushält wird dies auch nicht geändert. Warum sollten wir also das FOV ändern nur weil nicht alle mit jedem Visir klar kommen?

    Ist in Ordnung, dass ihr bei euer Entscheidung bleibt und zu ihr steht, aber wenn man was ändert wird das natürlich auch kritiersiert. Und finde man sollte dann auch seine Kritik äußern dürfen und nicht das ganze abblocken.


    Für mich und ich denke auf andere trifft das auch zu, wir werden uns damit anfreunden irgendwann, aber das man vielleicht nicht davon angetan ist, ist verständlich, aber das heißt nicht dass wir alle komplett abgeneigt davon.


    So ist es auch mit Entscheidungen, die die Polizeileitung trifft, auch da ist nicht jeder einverstanden und wir ziehen auch das durch und hören ist trotzdem auch die Kritik an.


    Das heißt jetzt nicht, dass ihr kritikresistenz seid, weil ihr oft schon genug schon gezeigt habt, dass ihr es nicht seid, aber hier wird meiner Meinung, da falsch mit umgegangen. Lasst die Leute einfach mal ein paar Tage rumheulen und dann ist auch bestimmt irgendwann gut.

  • Ich find die neue Regelung garnicht mal soo schlecht. Hab mich absolut damit angefreundet, endlich mal ein RCO statt AMS zu benutzen.

    Aber das schreckt doch Spieler ab, welche Ihr FOV auf 90 oderso haben, wenn die auf USA (vllt zum Ersten mal connecten) meint ihr nicht?

    Keiner macht sich die Mühe das zu ändern um mal zu gucken wie denen der Server gefällt.

    Ich rede nicht von Leuten die neu in ArmA sind sondern von denen die von anderen, größeren Servern kommen (Clans von anderen Servern).

    Keiner der auf nem anderen Server mit FOV 90+ Spielt wird sich das mit den 75 hier geben.


    Dazu kommt noch das einige aus USA Life in KOTH mit ca 90er FOV spielen und sich jedesmal umgewöhnen müssen auf ihr Sichtfeld.


    Warum einigt ihr euch nicht auf ein höheres Maximales FOV (z.b. 90er FOV)


    Der Grund war ja, das Maxi Müller (147FOV), Seiji und Ragnar mit um die 150FOV waren.

    Das Problem wäre damit gelößt.


    Auch wenn ich's besser fände wenn alle damit spielen müssen mit dem 75er FOV, ich will nicht das der Server davon betroffen sein könnte im Sinne von Spielerzuwachs von leuten die auch mal Waffen benutzen und keine ArmA3 Neulinge sind.

    Ist aber letzen Endes eure Sache wie ihr das Regelt.

    [17] Patchz Alpa

                                                                                                        


                                                                                                              


    Steam Account (Main)

    Steam Account (ArmA 3 u. Cop auf USA)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Patchz Alpa ()

  • Da stimme ich dir absolut zu.

  • Und finde man sollte dann auch seine Kritik äußern dürfen und nicht das ganze abblocken.

    Würden wir uns Kritik nicht anhören wäre der Post bereits geschlossen. Ihr dürft eure Meinung sagen und diese wird auch ernst genommen. Wir wissen, dass diese Änderung auch Nachteile mit sich bringt, diese nehmen wir aber in Kauf. Sollte man nach längerer Zeit merken, dass das FOV doch lieber etwas höher sein sollte kann man das ja ändern. So langsam sollte man uns kennen - wir sind bei den meisten Themen offen für Vorschläge. Eine Ausnahme ist z.B. SWAT ... Ich denke es wurde klar, was ich meine.

  • Ich finde das nur ein etwas falsches Timing mit dem FOV da der Server gerade immer mehr und mehr Spieler bekommt und jetzt wird es langsam wieder sinken weil so mansche Spieler von Eisenschmiede Zero one oder weiß Gott welcher Server rüberkommen und davon abgeschreckt werden. Ich persönlich finde es absolut ekelhaft jetzt wieder mit dem Standard FOV zu Spielen.

  • Ich finde das nur ein etwas falsches Timing mit dem FOV da der Server gerade immer mehr und mehr Spieler bekommt und jetzt wird es langsam wieder sinken weil so mansche Spieler von Eisenschmiede Zero one oder weiß Gott welcher Server rüberkommen und davon abgeschreckt werden. Ich persönlich finde es absolut ekelhaft jetzt wieder mit dem Standard FOV zu Spielen.

    Die Leute die abspringen werden meist
    1. von RDMschmiede, KOTH Zero One, oder Elan gebannt wegen RDM, Duping etc
    2. den großen Gangs vertrieben


    ich spiele selbst sehr gerne mit FOV 100 da ich dann einfach ein angenehmeres Gefühl habe, da der Aimpoint kleiner ist und präziseres Aim ermöglicht. nur nebenbei erwähnt




    Grundsätzlich... Larry (und wer auch immer da noch hintersteckt, sry jungs, ich hab eure Namen nicht :D )
    haben immer mal wieder Änderungen durchgenommen die zuerst sehr schlecht ankamen, dann aber im Nachhinein nicht so schlimm waren, USA-LIFE ist und bleibt trotzdem ein guter Server, und da sind wir uns doch denke ich mal alle einig oder?

    Also lasst uns diese Änderung erstmal hinnehmen, und gucken wie es sich entwickelt, sollte es absolut nicht gehen, kann man ja nochmal drüber sprechen.. ^^


    MfG
    Der Agressive Spanier

    ---------------------------------------------------------------

    Furry

    ---------------------------------------------------------------

  • Das Thema FOV ist beendet, wir haben es auf 75 gesetzt was jeden Rechner bei Standarteinstellungen passieren lässt.

    Wie Larry schon gesagt hat ist das Thema beendet.

    Würden wir uns Kritik nicht anhören wäre der Post bereits geschlossen. Ihr dürft eure Meinung sagen und diese wird auch ernst genommen. Wir wissen, dass diese Änderung auch Nachteile mit sich bringt, diese nehmen wir aber in Kauf. Sollte man nach längerer Zeit merken, dass das FOV doch lieber etwas höher sein sollte kann man das ja ändern. So langsam sollte man uns kennen - wir sind bei den meisten Themen offen für Vorschläge. Eine Ausnahme ist z.B. SWAT ... Ich denke es wurde klar, was ich meine.

    Aber bei solchen Aussagen kommt es halt rüber und es fehlte nur, dass der Beitrag geschlossen wird. Bei einer Diskussion über ein Thema, dieses als beendet auszusprechen, kommt bei vielen rüber, dass es dort nichts mehr zu diskutieren gibt und egal wie viel Kritik dabei anfällt. Eine andere Formulierung wäre da angemessener gewesen. Und wollte euch damit nicht angreifen.

    Mit dem entgegenkommen sind viele einverstanden.