Beiträge von J. Jumbo

    Zu 1. Mir persönlich macht das ganze nicht viel aus, da ich den Xian Radar sowieso nicht regelmäßig benutzt habe, jedoch sollte es bei einem 10.5 Millionen Fahrzeug nicht mit dem Grund, dass es für Altis Life nicht gut sei, entfernt werden. Hierbei kann ich dir also mehr oder weniger zustimmen.

    2. Ich persönlich denke nicht, dass ein hohes FOV, welches sich noch in einem akteztablen Bereich befindet, einen großen Vorteil verleiht.

    Natürlich gibt es Leute die Funktionen, wie die Verstellbarkeit des FOVs ausnutzen, so sollten FOVs von 150 natürlich Verboten sein.

    Die FoV Veränderung findet übrigens zumeist in Schreibgeschützten Dateien statt

    Stimmt übrigends nicht. Das FOV wird in der jeweiligen Profildatei gespeichert, welche nicht schreibgeschützt ist, ansonsten könnte man schließlich keine Änderungen mehr vornehmen.

    Ich kann hierbei eure Argumente für eine Begrenzung auf das Standart FOV teilweise verstehen, denke jedoch, dass dies, um auf das Thema der Realität zurückzukommen, ein zu großes Opfer im Spielspaß ist, um Arma ein bisschen realistischer zu gestalten.

    Bevor jetzt das Argument kommt, was den Spielspaß mit dem Sichtfeld zu tuen hat, kann ich nur versichern, dass es für einige Spieler ein K.O Punkt sein wird, nicht auf USA-Life zu spielen, da die Gewöhnung nach tausenden Stunden Arma 3, nicht sich einfach so wieder an ein 70er FOV zurückgewöhnt. Somit macht man das Spiel vielleicht fairer, verliert jedoch Spieler, und verhindert die individuelle Gestaltung des Spiels.


    3. Ich bin mir bewusst, dass mein Beitrag keine konstante Objektivität aufweist, jedoch habe ich auch nur meine Meinung der Sachen geschildert, und nicht ein Thema für indiskutabel erklärt.


    Ich denke wir könnten hier noch Jahre weiter diskutieren, ohne auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, jedoch ist die aktuelle Lage alles andere als ein Kompromiss beider Seiten. Und während wir uns über Zeit vielleicht an das fehlende Xian Radar gewöhnen können, wird dies meiner Meinung und auch der vieler Kollegen nach, bei dem limitieren FOV nicht der Fall sein.

    Xi´an Radar ist einfach nur "Overpowered" und somit ist es gut das es raus ist!

    Absoluter Schwachsinn. Abgesehen davon, dass wir hier keine Nachstellung des echten Lebens spielen, ist der Radar alles andere als "Overpowered". Das Fahrzeug ist mit einem Preis von über 10 Millionen extrem teuer, welches weitere negative Aspekte aufwirft. Zum Beispiel kannst dich in der Regel nicht währen, wenn du überfallen wirst, da du sonst riskierst, die 10 Millionen zu verlieren.

    Was bringt das Radar im RP Fall ? Wofür braucht man es beim Farmen außer zum traurigen 4 Kilometer spotten ?

    FOV entspricht einfach keinem RL

    Diese Aussagen sind zum Beispiel komplett paradox, welches auch zeigt, dass du nicht objektiv entscheidest, sondern Änderungen unterstützt, welche nicht gerechtfertigt sind, aber dir persönlich einen Vorteil verschaffen. Es gibt nunmal die Möglichkeit in Third-Person zu spielen, welches die Entwickler bedacht eingeführt haben, obwohl es ein

    Militär/Life Simulator

    ist. Dabei sollte es von einem realistischen Aspekt her keinen Unterschied machen, ob man jetzt weiter raus oder reingezoomt ist, da weitere Funktionen wie das Rauszoomen durch Doppel- schließlich auch von Bohemia im Spiel implementiert wurden.


    Fakt ist, wir spielen Arma 3 nicht weil es perfekt ist, eine gute Replikation des echten Lebens ist, sondern um Spaß zu haben. Altis Life ohne das Risiko überfallen zu werden, klingt das nach Spaß? Den ganzen Tag rumstehen und RP führen, macht das Spaß? Während du vielleicht diese Fragen nach tausenden Stunden immernoch mit "Ja" beantwortest, zählst du wohl zu der gewaltigen Minderheit.

    Es sollte also Leuten, welche auch ab und an mal Interesse an einem Kampfgefecht oder Überfall haben ebenso möglich sein, dies zu tuen. Und in dem Aspekt sind Änderungen wie die Einschränkung vom FOV nunmal alles andere als förderlich.

    Der Patch ist bis auf besagtes indiskutabel.

    Etwas indiskutabel erklären, ohne über Argumente der Gegenseite nachzudenken? Erneut absoluter Schwachsinn. Wie Larry bereits erwähnte, sind diese Posts nicht geschlossen, um Raum für Diskussionen zu lassen. Du urteilst jedoch über Aspekte, mit welchen du vermutlich nichtmal richtig vertraut bist. Ich denke nicht, dass deine "Argumente" für das Gesamtbild jegliche Relevanz haben, da sie ausschließlich die Sicht von jemandem beschreiben, der von uneingeschränkterem Farmen profitiert.