Beiträge von Nils2486

    Vorab Entschuldigung für die gestrige Bewerbung.


    Über mich:

    Ich bin Nils L. 16 kommt aus Hessen, derzeit gehe ich in die 10. Klasse eines Gymnasiums, meine Hobbys sind Posaune spielen, Sport etc. und natürlich das Zocken. In meinen Hobbys finde ich sehr viele Gemeinsamkeiten mit dem zocken von Arma 3. Teamplay: Da ich auch in der Feuerwehr bin und es dort auch wichtig ist zusammenzuarbeiten, werde ich dies in Arma 3 als Polizist auch tun. Maximale Leistung und Konzentration: Wenn ich am Posaune spielen bin brauche ich ebenfalls wie in Arma 3 volle Konzentration, beim Posaune spielen das ich alle Sachen richtig mache mit Noten, Rythmus etc. und als Polizist falls mein ein schwierigen Angriff auf Gegner macht um sie zu besiegen. Wenn mich jemand Kritisiert vertrage ich das, solange diese Person normal mit mir redet und mich nicht nur anschnauzt. Meine Arma 3 Spielzeit beläuft sich auf 500 Stunden, diese Zeit habe ich oft als Zivi/Rebell gespielt, aber auch kurze Zeit als ADAC. Auf eurem Servwer spiele ich seit einer Woche.


    Warum möchte ich in den Polizei Dienst:

    Ich denke mit meiner liebe am Roleplay würde mir der Polizeiweg sehr viel Spaß machen, da er vom Roleplay verhalten nochmal was anderes ist als Zivil/Rebell und somit neue Erfahrungen und Wege bringt. Zudem möchte ich eine enge Zusammenarbeit mit Kollegen haben und gut als Team zusammenarbeiten, denn als Team schafft man immer mehr als alleine.


    Erreichbarkeit: Werde jeden Tag mal abends auf dem TS vorbei schauen, falls möglich.


    Onlinezeiten:

    oft Täglich (16-21 Uhr)

    falls mehr Freizeit (13-03 Uhr)

    und wenn ich wichtige Arbeiten oder andere Sachen habe (0-2 SZunden Täglich)


    Regeln: Bestätige hiermit das ich alle Regeln gelesen habe!


    Rp-Teil:


    USA-Life-Police-Department

    Hawaiistraße 55

    35556 Kavala



    Hallo sehr Geehrter Polizeichef,

    mein Name ist Manfred Heinick, vor 3 Jahren bin ich aus Stratis auf ihre Insel umgezogen und fühle mich hier sehr wohl. Vor einigen Jahren war mein Vater auf der Insel ebenfalls Polizist, dieser ist leider verstorben, ich möchte probieren seine Stelle erfolgreich zu erstezen. Da ich nun 18 Jahre alt bin und mein Gymnasium habe, möchte ich meine ersten Versuch wagen und mich bei ihnen Bewerben. Aktuell habe ich eine Frau aber noch keine Kinder, diese werden irgendwann mal folgen.

    Momentan arbeite ich als LKW Fahrer für den Spielwarenhersteller Softair, dort habe ich auch schon einige Schießübungen gemacht, damit ich mich im Falle eines Überfalles wehren kann. Vor 12 Wochen war soein Überfall, 3 Ifrits fuhren hinter mir, ich wurde langsam nervöser, weil so etwas kommt ja nicht einfach so vor. Sie fuhren vor mich und bremsten mich langsam aus, ich hielt schließlich an. Aus den Ifrits stiegen 5 Rebellen aus und zielten sofort auf mich. Sie schrien nur: "Sofort aussteigen andersfalls wenden wir Gewalt an." Ich stieg langsam aus, die Rebellen nahmen mein LKW und die ganze Ware, daraufhin wurde mein Vertrag mit Softair vorerst aufgelöst, nach langer Überlegung haben sie mich schließlich wieder eingestellt. Doch jetzt wo ich das hier schreibe mache ich mir die Gedanken: 'Kann ich Altis sicherer machen? Jeden Bürger von Amerika vor den bösen beschützen?'. Ich denke Ja, aus diesem einfachen Grund schriebe ich diese Bewerbung hier, um meinem Land treu zu sein, in die Fußstapfen meines Vaters zu treten und die Bürger und Arbeiter vor den Rebellen die draußen wüten beschützen.


    Falls ihn dieser erste Eindruck von mir gefallen hat schreiben sie mir. :)

    Mich würde es sehr freuen, falls sie mich einstellen und mich testen.



    Lg Manfred Heinick



    Player ID: 76561198073888876

    3546 Kavala

    Am Nordweg 7



    Hallo Herr Polizeichef,

    Ich Manfred Heinick möchte mich aum eine Stelle als Polizist bewerben. Ich bin vor 18 Jahren in Kavala geboren und lebe seit dem als Amerikanischer Staatsbürger dort. In diesen 18 Jahren Lebenszeit habe ich erfolgreich mein Abitur bestanden und denke das ich jetzt bereit bin für einen neuen Lebensabschnitt. Polizist zu sein war von klein auf mein großer Traum, den ich hoffe mir Endlich zu erfüllen. Damals als ich noch klein war, habe ich meinen Vater immer bei der Arbeit begleitet, da er ebenfalls Polizist war. Er ist leider vor 2 Jahren verstorben und nun wollte ich mir als Ziel setzen, in seine Fußstapfen zu treten und erfolgreich den Polizeiposten bestezen.

    Falls Sie sich erst einen EIndruck von mir machen wollen, können Sie mich selbstverständlich in ein Bewerbungsgespräch einladen oder mich für eine Woche als Praktikant einstellen, wo ich dann meine beste Leistung zeigen kann.



    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Heinick






    3546 Kavala

    Der Tunnelweg 65