Beiträge von Frederik Brears

    Ich bin mit dir ja einer Meinung aber das hätte nicht sein müssen, die Diskussion driftet sonst zu sehr ins lächerliche...

    Ich denke das könnte der falsche Ansatz sein, aber : setzt doch einfach mal die Blacklist härter durch. Leute, die konsequent den TMS in ein schlechtes Feld rücken, unfreundlich sind und vermehrt durch sowas auffallen, auf die Blacklist setzen.


    Vllt raffen sies nur so und dann mal sehen ob Entschuldigungen an den TMS kommen.

    Hey,

    Also erstmal, ja das ist ein Serverscript und nicht nur bloßes RP von uns Medics.

    Ein Spieler welcher seit dem letzten mal nicht mehr auf dem Server war und die Infizierung die ganze Zeit hatte, hat in Kavala Leute angesteckt.

    Dies hat sich dann verbreitet und wir haben uns vorbereitet. Wir haben damit angefangen den ersten zu operieren und haben dann begonnen als erstes die cops zu untersuchen, aufzuklären und auszurüsten.

    Die lustigen haben uns aber nicht geglaubt bis dann plötzlich meatman und bausemann infiziert wurden und daraus dann einen Sondereinsatz gemacht haben.

    Von da an gings richtig los: Vollsperrung Kavalas mithilfe vieler cops (ein dickes fettes danke an euch), bei den sperren und den hqs waren medics und haben sich um die zivis gekümmert. Die Grenze wurde abgedeckt und viele (nicht alle) zivis haben richtig gut mitgemacht und uns damit gut geholfen die epidemie einzudämmen. Die Epidemie ist allerdings noch nicht ausgerottet, da leute vom server geleavt sind die bestimmt noch die epidemie bei sich tragen. Deshalb vorsicht die nächsten tage!

    Wir haben die Zivis untersucht und ihnen Atemmasken gegeben welche auch wirklich helfen und nicht nur zur deko sind.

    Bei den Sperren wurden böse Zivis niedergestreckt und bei der Grenze gabs auch manchmal stress. Was natürlich auch noch zusätzlich reiz gegeben hat, weil wenn alles reibungslos ohne drama etc gibt dann isses ja langweilig.


    Also zusammengefasst bedanke ich mich hiermit bei allen Cops, Zivis und Medics, welche da waren und uns sowohl geholfen als auch das Leben schwer gemacht haben, denn das hat den Spaß noch mehr erhöht.


    Haut rein und weiter so!

    Schirach

    beer

    Sollte nicht nur bei leeren Worten bleiben, sondern auch mal Taten folgen, wenn ich wieder höre, dass TLF wieder "Bambis" in einem SUV callt, dann tötet und diese noch exikutiert, dann denke ich mir, hier tut ihr auf heilige Kirche, aber trotzdem wird es gemacht und eure Clanregeln werden von keinem bis wenigen befolgt.

    Versetzt euch mal in die Lage der unbewaffneten Zivilisten, wenn ihr die wärt. Denke nicht, dass das euch selber Spaß machen würde und nicht förderlich für den Server ist.

    Wer hat dir das denn gesagt? Wann war das denn? Sicher dass es Bambis waren?

    Gabs ne Vorgeschichte? Dieses sinnlose rumerzählen von sachen die nicht passiert sind ist absoluter schwachsinn.

    Die Leute die gestern exekutiert wurden sind unter anderem Leute die bei Ammunation gecallt haben und wir ihnen hinterher sind um sie zur rede zu stellen, sich gewehrt haben und nicht mit dem leben davon gekommen sind. Das waren keine Bambis!

    Gib mir ne Aufnahme wie du genau siehst was passiert ist und wer es war und wo man den genauen Hergang sieht. Nur weil oben rechts steht dass wir jemanden ausgeraubt haben der vllt 9k dabei hatte, heißt es nicht dass er ein bambi ist, sondern heißt einfach nur dass er gerade zu dem zeitpunkt 9k dabei hatte oder trägat du immer viel geld mit dir rum?

    Hey,

    Erstens finde ich es gut dass du es hier ansprichst und ich danke dir dafür. Wir können gerne mal ausgiebig quatschen wenn zeit ist aber erstmal muss dieser beitrag hier genügen. Zudem möchte ich sagen dass falls irgendwas in diesem Beitrag falsch rüberkommt und vllt gemein oder respektlos kommt, informiert mich darüber denn so ist es nicht gemeint.

    Also das was du gesagt hast ist mir schon bekannt und habe dazu bereits auch schon mehrfach Stellung genommen. Aufgrund von diesem Überfall haben wir, die Leitungsetage, von TLF uns dazu entschieden feste Regeln festzulegen. Ich habe zuerst gedacht man brauche keine festen Regeln, da ein gewisses Gefühl von Ehre und Empathie da sein müsste. Allerdings hat sich das ganze ganz anders ergeben.

    Als ich zum ersten mal von diesem Vorfall gehört habe wollte ich es natürlich erstmal nicht glauben, was auch verständlich ist, weil ich sowas nicht von meiner gang erwartet hätte.

    Wir haben dann jedoch eine Besprechung gemacht und in dieser feste Regeln an die sich gehalten werden festgelegt und diese sind auch in unserem Channel "[TLF] Kampfgruppe" nachzulesen für jedermann.

    Natürlich gibt es auch ausnahmen zu diesen regeln, jedoch sind diese nicht für das öffentliche auge, da es unter anderem temporäre Ausnahmen für die Regeln sind und nur TLF etwas angehen.

    Die Sache mit dem Überfall an den Truck Transport: Ich möchte mich in namen von ganz TLF dafür entschuldigen dass so etwas geschehen ist und ich werde versichern dass so etwas, falls es nochmal geschieht, nicht toleriert wird und die betroffene Person gemaßregelt wird. Das Problem an der ganzen Situation ist, dass ich verschiedene Geschichten gehört habe von unterschiedlichsten menschen. jedoch gibt es keinen genauen beweis wie ein video was mir helfen könnte. Die Person, die du damit ansprechen willst ist uns bekannt und wir haben auch das Gespräch aufgesucht. Ich habe eine Geschichte von der Person gehört, welche sich meiner Meinung nach plausibel anhört und für einen Außenstehenden nicht zu erkennen ist wenn er nicht den kompletten hergang weiß. Die Person die diesen Transporter überfallen hat, weiß dass wenn sie sich stellt, fliegt und genau deswegen wird sie sich nicht stellen. Allerdings kann man das auch anders sehen: Dadurch dass wir jetz diese regeln haben hält sich auch jeder dran und es wird nicht nocheinmal zu so einem geschehnis kommen. Die Person hat einmal diesen Fehler getan und wird es sicherlich nicht nocheinmal tun. Und genau deswegen, falls es die person hier liest, verspreche ich dir dich nicht rauszuwerfen, falls du von dir aus zu mir kommst und dich stellst und mir versprichst so etwas nie wieder zu tun. Jeder hat eine zweite Chance verdient, auch leute die so etwas abziehen und auch ein Clan der in den Verruf geraten ist durch unteranderem solche Aktionen.


    Ich bitte hiermit uns das zu verzeihen, uns eine zweite Chance zu geben, und es wird nicht nocheinmal ohne Konsequenz geschehen dass jemand der so wenig hat überfallen wird.


    Over n´ Out

    Guten Tag,

    Wir vom Clan La Famiglia, kurz TLF, sind eine Mafia.

    Wir entstanden in Italien, um genau zu sein auf Sizilien.

    Wir haben Anhänger aus der ganzen Welt. Italien, Deutschland, Schweiz, Österreich, Russland, USA, Kasachstan, Polen, Estland, China, Japan, Korea, etc.

    Wir wollen uns nicht mit anderen großen Clans messen und uns beweisen, im Gegenteil wir wollen Ihnen sogar helfen und mit Ihnen zusammenarbeiten. Aber nicht nur den großen Gangs, sondern auch Privatpersonen.

    Wir nehmen in erster Linie Aufträge, gegen eine gewisse Summe versteht sich, an.


    Mögliche Aufträge:


    - Attentate (Jagd auf Einzelne Personen mit anschließender Hinrichtung mit Beweis)

    - Auslieferung (Jagd auf Einzelne Personen mit anschließender Festnahme und Auslieferung bei dem Auftraggeber)

    - Farmschutz (Bewaffneter Convoi zum Schutz beim Farmen)

    - Großangelegte Anschläge (Attentate auf eine größere Gruppe von Menschen z.B. andere Clans)

    - Kopfgeldjagd (Männer, die von der Polizei gesucht werden, der Polizei auszuliefern)


    Jeder Auftrag hat natürlich einen Preis, welcher von Situation zu Situation entschieden wird.



    Wir von La Famiglia jagen von selbst keine Gruppen.

    Wir suchen nicht KGs gegen große Clans, wie EIS oder FGI.

    Wir sind leise und präzise, können aber auch laut und grob sein.


    Unsere Leader:


    - Scorba Zodiac


    Co-Leader:


    - Spitney Brears


    Truppführer:


    - Roland B Part

    - Parity Corleone


    Unterhalb dieser Ränge, gibt es keine Unterschiede jeglicher Art.

    Die Truppführer koordinieren Einsätze und kümmern sich darum, dass unsere Regeln eingehalten werden.


    Regeln:


    - Bei Einsätzen jeglicher Art, haben die Truppführer das Sagen und zwar NUR die Truppführer

    - Die Planung wird von der Leitungsebene gestaltet und entschieden, wie vorgegangen wird

    - Polizisten werden NICHT grundlos gecallt

    - Aufträge gegen Clans mit denen wir in einem Bündnis sind, werden nicht angenommen

    - Es wird sich an alle geltenden Serverregeln gehalten

    - Wer sich nicht an die Regeln hält muss mit Konsequenzen rechnen (Mr.Frings Pornokeller)


    Kosten:


    - Attentate: 100k +

    - Auslieferung: 150k +

    - Farmschutz: 15% des Ertrages

    - Großangelegte Anschläge: 5 MIllionen

    - Kopfgeldjagd: Hälfte des Fahndungsgeldes


    Wir von TLF wünschen euch noch einen schönen Abend und auf gute Zusammenarbeitbeer

























    ps: Romy hat au mitgemacht hat aber keinen Leiterrang

    Hey ich will hiermit den beiden Parity Corleone und Esme Ramirez vom TMS ein Lob geben für ihr unglaublich gutes RP.


    Ich erklär erstmal die Situation:

    Ich und meine Kollegen hatten einen Unfall, nur ich hatte einen Splitterbruch im linken Kniegelenk.

    Ich werde im TMS HQ operiert nach den höchsten RP Standards und es hat einfach nur Spaß gemacht.

    Vielen Dank für dieses RP und hoffe so etwas wieder zu erleben


    Einen wundervollen Tag noch

    wünscht Ihnen Ferdinand von Schirach


    ps: Der Leichensack war sehr bequem^^

    Hiermit möchte ich ein Lob an die beiden TMSler Miguel Salazar und Spitney Brears aussprechen.

    Diese beiden haben ein wirklich gutes Roleplay abgeliefert als ein Kollege sich sein wertvollstes Stück im Maschinenraum verrenkt hatte.

    Das Roleplay war auch realistisch umgesetzt, dass sie nicht alles am Unfallort fertig machen sondern haben auch den Operationsraum zur Hilfe gezogen.

    Die beiden hatten eine sehr sympathische Art zu Sprechen und haben alles ruhig und sorgfältig bearbeitet. Das RP hat super viel Spaß gemacht und es war auch einiges an Humor dabei.

    Sie haben definitiv eine Gehaltserhöhung verdient:D


    Mit freundlichen Grüßen


    Scorba Zodiac, sowie Bernhart Kosterman und weitere Angehörige:thumbsup: